05 Nov

Genial: Wandaufkleber!

Entschuldigt, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe! Es gab einfach so Vieles zu tun! Ich hatte ziemlich viel zu organisieren in letzter Zeit und dann bin ich in den Sommerferien auch noch in Urlaub gefahren. Aber darüber erzähle ich euch an anderer Stelle vielleicht mehr. Was ich euch heute schmackhaft machen wollte, sind Wandaufkleber! Die habe ich nämlich ganz neu entdeckt!

Ihr werdet jetzt sicherlich denken: „Oh Mann, so was gibt es doch schon ein paar Jahre!!“. Und damit habt ihr auch Recht. Allerdings hat sich das Ganze auch ordentlich verändert. Ich persönlich kannte die Wandaufkleber bisher nur aus diversen Möbelhäusern. Die hatten jedoch nicht wirklich viel Auswahl, was die Motive anging. Schon damals aber hat mich das Konzept fasziniert, dass man mit einem solchen Wandaufkleber sein Zimmer recht schnell verschönern kann oder ihm einen anderen Stil geben kann, ohne dass man gleich neu streichen oder gar tapezieren muss.

Meine Freundin Melli hat gerade einen Umzug hinter sich, bei dem ich ihr auch geholfen habe, und sie hat ihr Wohnzimmer mit solchen Stickern für die Wand verschönert. Sie hat eine sehr bequeme, schwarze Couch als Eyecatcher vor einer dunklen, olivgrünen Wand stehen. Und dann hat sie das Ganze recht lounge – mäßig eingerichtet. Hinter der Couch ist an der Wand ein Wandtattoo angebracht, das kein Bild sondern ein Spruch ist, nämlich von ihrem Lieblingsautor. Dieser Spruch verleiht dem Raum erst das gewisse Etwas!

Auch in der Küche hat Melli sich eine Wand ausgesucht, die sie mit einem Wandaufkleber in Szene gesetzt hat. Dort hängt nun das Rezept ihrer liebsten Nudelsoße. Das, was ich euch damit sagen möchte, ist, dass man sich nun längst nicht mehr an die vorgegebenen Muster der Hersteller halten muss – man kann mittlerweile auch seine eigenen Ideen und Designs als Wandaufkleber herstellen lassen und somit einem Raum oder der ganzen Wohnung einen sehr individuellen Touch geben! Wenn das mal nichts ist!