21 Dez

Aufruf: Sich die Kindheit bewahren!

Was Frauen wollen: Glamour, Luxus und Erfolg? Ganz nach dem Motto von Oscar Wilde: „Man umgebe mich mit Luxus, auf das Notwendige kann ich verzichten“? Ein ganz klares Jein. Denn auch wenn das Erwachsenenalter verlangt, dass man gewisse Kindheitsträume endgültig begraben muss (ob man will oder nicht), kommt man definitiv besser durchs Leben, wenn man sich gewisse Dinge einfach bewahrt.

Das heißt im Umkehrschluss aber nicht, dass man ewig „Daddys Darling“ bleiben soll, keine Verantwortung übernimmt und finanziell seinen Eltern ewig auf der Tasche hängt. Nein, ganz und gar nicht. Gemeint sind ganz andere Dinge: zum Beispiel Kaugummi kauen, aufblasen und zerplatzen lassen oder mal wieder zum Zelten fahren, Seilspringen, sich mal wieder an einem Spielhaus austoben.

Mal wieder richtig albern zu sein, kommt auch beim anderen Geschlecht gut an. Denn Männer werden ja bekanntlich nie erwachsen. Und eine Frau, die ihrem Freund zum Geburtstag ein Gokart von Berg Toys ist wohl mehr als hip und heiß begehrt. Deswegen lautet der Aufruf heute: Echte Glamourgirls sollten auf diesen Spaßfaktor nicht verzichten. Das schönste Outfit an einer tollen Party kann zur absoluten Spaßbremse werden, wenn das Mädel nicht mal abtanzen kann, weil sonst die Frisur versagt oder das Kleid reißt.

Deswegen lieber ein Outfit wählen, was bequem ist und trotzdem gut aussieht, falls das Kind mal wieder zum Vorschein kommen sollte. Da Frauen und Männer bekanntlich ein echtes Kommunikationsproblem haben und keiner weiß, was der andere will oder nicht will, muss man die Situation nicht noch unnötig verkomplizieren, nur weil die Frau meint, besonders „erwachsen“ sein zu müssen.

Also weg mit den langweiligen ersten Dates im Kino! Auf in Deutschlands Klettergärten, in die Sandkästen, Spielhäuser, Trampoline, etc. Denn das bringt Fun und macht unheimlich attraktiv. Wichtig ist dabei aber: Bloß nicht verstellen: Denn der Mann soll dich schließlich mögen, wie du bist!